Ein Blumenjahr - Vom Hügel - Dezember

Hallo ihr Lieben! Ach - um diesen Post schleiche ich schon seit Tagen herum und finde dann doch immer wieder Ausreden, ihn nicht zu ve...

Hallo ihr Lieben!


Ach - um diesen Post schleiche ich schon seit Tagen herum und finde dann doch immer wieder Ausreden, ihn nicht zu veröffentlichen... Ich bin richtig wehmütig beim Schreiben, weil das jetzt tatsächlich der Letzte aus der Blumenjahr-Serie Vom Hügel sein wird.

Vergangenes Wochenende war ich also in dezemberlicher Mission bei Margrit und ihren Blumen und Zwiebeln und Knollen und es war wie immer zauberhaft.

Auch, wenn es nicht besonders winterlich war, war es doch zumindest fühlbar ruhiger. :) Und auch, wenn kein Schnee liegt, zaubert zumindest der Raureif ein bisschen Winter in die Landschaft.

Die Blumenknollen sind allesamt ausgebuddelt und verstaut und schlummern in ihrem Winterquartier dem kommenden Frühling entgegen.




 
Momentan sind wieder die gesammelten Schätze aus der Natur die Hauptdarsteller am Hof - Nussschalen, Eicheln, Zapfen, Rindenstücke, Fruchtstände - all das wird jetzt wieder in der Blumenwerkstatt zu traumhaften Kränzen arrangiert. 







***

Diesmal durften wir auch wieder Margrits Vater, Herbert De Colle, besuchen, der uns seine neuen Hühner gezeigt hat ;)

Wäre ich ein Huhn, würde ich vermutlich nur dortam Hügel wohnen wollen *hihi*

Wir wurden sogar wieder mit frischen Eiern eingedeckt und bekamen zwei der wunderhübschen Papiermachéfiguren als Geschenk, die Herbert De Colle zaubert. Vielen, vielen Dank an dieser Stelle nochmal, es war mir jedes Mal ein Vergnügen, mit Ihnen zu plaudern! :-)

 

Tja - das war es also wirklich schon. Ich kann noch immer nicht glauben, wie schnell das Jahr vergangen ist!

Liebe Margrit, auch dir möcht ich nochmal gaaaanz herzlich DANKE sagen, für deine Offenheit und deine Zeit und einfach alles :) Ich freu mich so, dich und deine wundervolle Blumenfarm gefunden zu haben und immer wieder bei dir zu Gast sein zu dürfen! :)

Ich freu mich schon auf hoffentlich noch viele Besuche bei dir und deinen Seelenblumen! :) 




***

...uuuund, damit der Abschied für dieses Jahr nicht ganz so schwer fällt, habe ich schon ein paar klitzekleine Teaser für das neue Projekt im kommenden Jahr :) Daran ist Margrit auch ein bisschen "mit Schuld" *hihi*

Ich verrate noch nix, sondern lasse nur ein paar Bilder sprechen... :)







So. Und bevor ich jetzt noch ganz sentimental werd, verabschiede ich mich für heute :)

Macht es gut und wenn ihr Lust habt, stöbert euch doch nochmal durch das Blumenjahr!

Eine Linkliste mit den einzelnen Posts zu den Monaten findet ihr HIER!

Alles Liebe
Salma.


You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Wunderbar!!! Du nimmst mich auch einmal mit oder???? Ganz liebe Grüße:-)))

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne bilder, ohne viel schnickschnack (wie bei mir, lach), ich habe jedes einzelne bild aufgesaugt wie ein schwamm!!! sei lieb grgrüßt von angie

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer so unglaublich schön. Hat wieder unmittelbar dieses Sehnsuchtsgefühl in mir geweckt.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  4. jedes bild eine geschichte - sehr elegante fotos ... und dass kühe so schön sein können !
    lizbe grÜsse
    monique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Salma,
      wunderbare Bilder. Ich liebe das urige Landleben, besonders nachdem ich hier nach 26 Jahren am Land in der furchtbaren Stadt gelandet bin..... Aber im Moment versuche ich das Beste daraus zu machen und in der neuen Wohnung (siehe Post) fühle ich mich ganz wohl. Herzliche Adventgrüße sendet Dir,
      Mella

      Löschen